Bewegungsdatenbank, nationale Umsetzung!

Umsetzung der Vorgaben des BMSGPK (Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz)

Basis der Bewegungsdatenbank:
  • Identifizierung der Equiden
  • Registrierung der Equidenhalter
  • Eintrag der Bewegungsmeldung im VIS
Zeitplan:
Ab 20. Juni 2022 werden im VIS die Eingabemöglichkeiten für Bewegungsmeldungen zur Verfügung stehen. Ab diesem Zeitpunkt müssen Equidenhalter die bereits am Betrieb stehenden Equiden mit Zugangsmeldungen eintragen. Diese Nacherfassung sollte spätestens bis zum 31. Dezember 2022 abgeschlossen sein. Laufende Zu- und Abgänge müssen ebenfalls ab dem 20. Juni 2022 im VIS erfasst werden.
Ab 1. Jänner 2023 wird die Einhaltung dieser Registrierungs- und Meldungsvorgaben von der Veterinärbehörde kontrolliert.

Download:
  • Beschreibung der Vorgangsweise - Unterlagen von Frau Dr. Eva Natmeßnig
  • Präsentationsunterlagen 
  • mögliche Unterstützung durch Zuchtverband

Beschreibung der Vorgangsweise.pdf

Unterlagen von Frau Dr. Eva Natmeßnig (BMSGPK)
Donnerstag, 26. Mai 2022

Präsentationsunterlagen.pdf

Präsentation Pferdefachtagung 05.03.2022
Donnerstag, 26. Mai 2022

Sammelmeldung Verband an VIS.pdf

Unterstützung durch Zuchtverband
Donnerstag, 26. Mai 2022